Was moderne Hörgeräte alles können

Die rasante Entwicklung der Hörakustik in den letzten Jahren hat das Leben vieler Menschen mit Hörschwäche enorm erleichtert.

Moderne Hörsysteme sind winzige, aber hochleistungsfähige Computer, die dank digitaler Technologie in jeder Umgebungssituation für ein natürliches Hörerlebnis sorgen. Die Auswahl an modernen Hörgeräten ist heute in Sachen technische Eigenschaften und Design so gross, dass es für jeden Menschen mit Hörverlust eine passende Lösung gibt.

Die neueste Entwicklung auf dem Markt: Ein Automatik-Betriebssystem, das alle 0,4 Sekunden die Hörumgebung analysiert und die Einstellungen entsprechend anpasst.
Egal, wo Sie sich gerade aufhalten und was Sie tun: Die Konfiguration Ihres Hörsystems wird laufend optimiert, um Ihnen bestmögliches Hören zu gewährleisten.

Grosse Auswahl an Farben und Designs

Die federleichten Glasfasergehäuse moderner Hörgeräte werden in unterschiedlichsten Farben und sogar Mustern angeboten. Für selbstbewusste Träger haben sie längst den Stellenwert eines schicken Accessoires – ähnlich wie eine originelle Brille. Aber selbstverständlich gibt es sie nach wie vor auch in dezenten Farbtönen.
Und was die Form und Bauweise angeht: Hier wird zwischen praktisch unsichtbaren In-dem-Ohr-Geräten (IdO) und den äusserlich sichtbaren Modellen unterschieden.

Sie tragen bereits Hörgeräte?

Überzeugen Sie sich mit eigenen Augen und Ohren von den neuesten Entwicklungen. Melden Sie sich jetzt fürs Hörgeräte-Probetragen an.

Digitale Spitzentechnologie auf kleinstem Raum

Vielleicht noch beeindruckender als die Optik ist die Technik, die in diesen modernen Wunderwerken steckt. Sie ist vergleichbar mit der eines leistungsstarken Computers: 65-Nanometer-Prozessoren mit 45 Millionen Transistoren sorgen dafür, dass ein Hörsystem innerhalb einer einzigen Sekunde 552 Millionen Rechenoperationen ausführen kann.
Was bedeutet das für den Hörgeräteträger? Besseres Sprachverstehen dank Signalübertragung in Echtzeit. Zudem entfällt die umständliche manuelle Anpassung an unterschiedliche Umgebungssituationen, denn die smarte Software der Geräte erkennt Veränderungen der Umgebung selbständig und passt die Einstellungen des Hörsystems entsprechend an. Befinden Sie sich beispielsweise im Auto, werden automatisch die Motorengeräusche unterdrückt, was die Unterhaltung mit den Mitfahrern klarer und angenehmer macht.

Mehr Freiheit und Genuss durch drahtlose Anbindung

Ein weiterer Meilenstein der letzten Jahre sind die drahtlosen Anbindungsmöglichkeiten. Darunter versteht man die direkte Verbindung des Hörsystems mit anderen elektronischen Geräten via Bluetooth oder Funk (FM). So kann beispielsweise die Stimme des Anrufers direkt vom Handy auf die Hörgeräte übertragen werden, was eine markante Verbesserung der Hörqualität zur Folge hat. Dasselbe Prinzip funktioniert übrigens auch mit dem Fernseher, dem Radio und anderen Abspielgeräten wie z.B. MP3-Playern.

Schallverarbeitung in Echtzeit, automatische Umgebungsanpassung und drahtlose Anbindung an Handy und TV-Gerät – das sind nur drei von vielen Beispielen, die zeigen, wie sich moderne Hörlösungen in unseren Alltag einfügen und die Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ganz erheblich verbessern können. Erfahren Sie, was Hörgeräte heute alles leisten.