Bei Anruf Klick: besser telefonieren mit Hörgeräten

Festnetz oder mobil: Ohne Telefon geht heute nichts mehr. Was für die meisten Menschen selbstverständlich ist, bedeutet für Hörgeräteträger eine Herausforderung.

Hintergrundgeräusche oder eine schlechte Tonqualität im Freisprechmodus machen es schier unmöglich, den Gesprächspartner zu verstehen. Doch gibt es eine Lösung: Digitale Hörgeräte sind in der Lage, sich via Funk (FM) oder Bluetooth direkt mit dem Telefon oder Handy zu verbinden – in Echtzeit und ganz ohne Störgeräusche.

Mit Hörgeräten telefonieren

 

Ein Alltag ohne Telefon? Undenkbar. Egal ob in der Arbeit, zu Hause oder unterwegs – das Telefon ist unser ständiger Begleiter. Das gilt auch für Hörgeräteträger, denen laut einer aktuellen Umfrage gutes Hören insbesondere auch beim Telefonieren wichtig ist.* Trotzdem geraten viele von ihnen in Stress, sobald das Klingelgeräusch ertönt. Denn dann kämpfen sie oft mit Störgeräuschen oder zu leisen Stimmen – alles Faktoren, die sich vermeiden lassen. Zum Beispiel bei Gesprächen mit dem Handy. Dieses kann mithilfe eines kleinen Zusatzgeräts, das an der Rückseite des Mobiltelefons angebracht wird, direkt mit den Hörgeräten verbunden werden. Und für die Gespräche über Festnetzanschlüsse gibt es Telefone, die speziell für Menschen mit Hörverlust entwickelt wurden. Auch sie klinken sich in die Hörgeräte ein, sobald ein Gespräch geführt oder angenommen wird, und sorgen damit für eine bis zu 40 Prozent bessere Übertragungsqualität als herkömmliche Telefone. Ausserdem können sie auch von Normalhörenden problemlos genutzt werden.

 

Kommunikation direkt, drahtlos und störungsfrei

»Als ich diese Technologie noch nicht kannte, habe ich wirklich alles ausprobiert. Habe mal mit und mal ohne Hörgeräte telefoniert und ständig an den Lautstärkereglern gedreht. Damit ist jetzt endlich Schluss, denn die Gespräche kommen in einer tollen Qualität und ohne Störgeräusche bei mir an«, berichtet Andreas M., 68 Jahre, über seine Erfahrung mit der drahtlosen Technologie. Ähnlich erleben das auch andere Hörgeräteträger, die heute mit der Qualität beim Telefonieren um 16 Prozent zufriedener sind als früher.*


 

Besser telefonieren mit Hörgeräten

 

* EuroTrak Germany 2015.