15F6 Tipps zu Hörgeräten | Hörberatung.at
  • Hörgeräte
  • Tipps für die ersten Tage mit einem Hörgerät

Tipps für die ersten Tage mit einem Hörgerät

Wir gratulieren Ihnen zu Ihrem Entschluss, ein Hörgerät Probe zu tragen. Wir sind sicher, dass Sie es nicht bereuen werden, und heissen Sie herzlich willkommen in der wiederentdeckten Welt des guten Hörens!

Es dauert eine Zeit, bis Sie sich vollständig an Ihre Hörsysteme gewöhnt haben und Sie ihren vollen Nutzen geniessen können. Mit dem Einbinden Ihrer Familie und Freunde und mithilfe unserer Tipps werden Sie die Eingewöhnungszeit erfolgreich meistern!

Tipps für die ersten Tage mit einem Hörgerät

 

  • Beginnen Sie in einem ruhigen Raum zu Hause. Gewöhnen Sie sich erst mal an den neuen Sound. Töne wie das Ticken einer Uhr, das Surren des Computers, das Piepsen der Mikrowelle oder auch das Rascheln von Kleidern oder Papier erscheinen Ihnen möglicherweise sehr dominant, weil Sie diese länger nicht mehr richtig gehört haben.
  • Lesen Sie sich selbst vor und lernen Sie, die Lautstärke Ihrer eigenen Stimme zu korrigieren, wenn Sie die Hörgeräte tragen.
  • Unterhalten Sie sich mit verschiedenen Menschen und lernen Sie, die unterschiedlichen Klangmuster wieder zu unterscheiden.
  • Tragen Sie Ihre Hörgeräte so viele Stunden pro Tag wie möglich, jeden Tag ein wenig länger.
  • Machen Sie sich Notizen, schreiben Sie sich schwierige Situationen auf und notieren Sie den Charakter unangenehmer Klänge. Diese Angaben helfen Ihrem Hörgeräteakustiker, die Hörhilfen besser für Sie einzustellen.
  • Bitten Sie jemanden, den Fernseher auf ein angenehmes Lautstärkevolumen einzustellen.
  • Wenn Sie sich langsam an das Tragen von Hörsystemen gewöhnt haben, tragen Sie diese in schwierigen Umgebungen wie im Büro, bei Partys und in Restaurants. Das sind selbst für normal hörende Menschen schwierige Situationen. Geben Sie sich Zeit, Ihre Hörfähigkeit in diesen anspruchsvollen Umgebungen wieder zurückzugewinnen.
  • Machen Sie Ihre Hörgeräte zu einem Teil Ihres Alltags und seien Sie geduldig mit sich selbst, bis Ihr Gehirn wieder erlernt hat, die Töne richtig zu interpretieren.
0263 0